FXCM Trading Tour 2015 endet in Zurich mit Besucherrekord

Über 1.000 Besucher informierten sich auf den Veranstaltungen
in München, Düsseldorf, Hamburg, Wien und ZürichBörsenexperten erläuterten wichtige Strategien für Trading und RisikomanagementTrading wird für immer mehr Deutsche zur alternativen Anlageklasse: CFD-Verband meldet Zunahme der Kontenzahl um 28%
BERLIN, Dec. 10, 2015 (GLOBE NEWSWIRE) — (www.fxcm.de) FXCM, einer der weltweit führenden Onlinebroker für Devisen und Differenzkontrakte (CFDs), konnte auf seiner diesjährigen „Trading Tour“ durch Deutschland, Österreich und die Schweiz rund 1.000 Besucher begrüßen. Erfahrene Anleger, aber auch viele Trading-Neulinge, erhielten detaillierte Einblicke in die Welt der Finanzmärkte. Ausgewiesene Tradingexperten wie Birger Schäfermeier, Erdal Cene und Jens Klatt gingen in ihren Vorträgen auf zentrale Handelsstrategien, technische Aspekte des Devisen- und CFD-Handels sowie Risikomanagementstrategien zur Portfolioabsicherung ein.
Kourosh Khanloo, Geschäftsführer von FXCM Deutschland, erklärte auf der Abschlussveranstaltung in Zürich am 4. Dezember 2015: „Unser Anspruch ist es, unseren Tradern die bestmögliche Ausbildung zukommen zu lassen. Wir wollen, dass sie erfolgreich am Markt handeln und ihre Strategien kontinuierlich verbessern können. Deshalb unterstützt das DailyFX-Team alle interessierten Trader börsentäglich mit kostenfreien Webinaren, Live-Tradings und Analysen. Zudem legen wir großen Wert darauf, unsere Kunden auf unseren Road Shows auch persönlich kennenzulernen.“Jens Klatt, Chefanalyst von DailyFX – der Research-Arm von FXCM Deutschland – kommentierte: „Unsere Trading Tour mit renommierten Experten hat 2015 wieder einen Nerv getroffen. Die Zahl der Besucher nahm erneut auf 1.000 zu. Unsere Gäste waren vor allem von den Diskussionsrunden nach den Vorträgen angetan: Dort wurde jede Frage zum Trading individuell beantwortet, ganz egal ob sie ein Börsen-Neuling oder erfahrener Trader stellte. Der Austausch innerhalb der Community bot somit allen Teilnehmern einen hohen Mehrwert für ihr Trading/“Das steigende Interesse am CFD- und Devisenhandel ist nicht nur auf Veranstaltungen wie der FXCM Roadshow spürbar. Auch der deutsche CFD-Verband bestätigt den Trend und konstatiert, dass Trading für immer mehr Deutsche zur alternativen Anlageklasse wird. So weist die Verbandstatistik für das dritte Quartal 2015 einen Anstieg der aktiven Kundenkonten um 28% auf 141.000 aus, verglichen mit dem Vorjahresquartal 2014*.Der in Deutschland neu aufgestellte CFD-Verband repräsentiert auf den CFD- und Devisenhandel spezialisierte Finanzdienstleister. Er fördert die Markttransparenz und steht für branchenweite und faire Leitlinien im Anlegerschutz. FXCM ist dem Verband kürzlich als Vollmitglied beigetreten.Interessierte Anleger können den Handel mit CFDs und Devisen unverbindlich und kostenfrei ausprobieren: https://www.fxcm.com/de/forex-kostenloses-demokonto/Der Handel mit Devisen und CFDs auf Margin ist mit hohem Risiko verbunden und möglicherweise nicht für Sie geeignet, da die Verluste Ihr eingesetztes Kapital übersteigen können.Besuchen Sie uns unter www.fxcm.de und folgen Sie uns via Twitter @FXCM, Facebook FXCM, Google+ FXCM oder YouTube FXCM.Über FXCM Inc.
FXCM Inc. (NYSE: FXCM) ist einer der international führenden Online-Anbieter von Forex- und CFD-Produkten, Spread Betting und damit verbundenen Dienstleistungen. Ziel und Mission von FXCM ist es, weltweit agierenden Händlern durch innovative Trading-Tools, erstklassige Weiterbildungsangebote im Forex-Trading und Erfüllung strengster Finanzstandards Zugang zum weltweit größten und liquidesten Markt zu verschaffen und ihnen damit ein optimales Online-Trading-Erlebnis zu bieten.
Vorteile für die Kunden sind die Möglichkeit zum mobilen Trading, die Ein-Klick-Orderausführung und das Handeln direkt aus dem Chart heraus. Darüber hinaus bietet FXCM über sein Researchportal DailyFX Ausbildungsinhalte zum Thema Devisenhandel sowie kostenfreien Zugang zu Marktnachrichten und Analysen.Forex Capital Markets Ltd ist durch die UK Financial Conduct Authority (“FCA”) zugelassen [FCA Registrierungsnummer 217689] und unterliegt deren Bestimmungen. Forex Capital Markets Limited, Zweigniederlassung Deutschland (‚FXCM Germany‘) ist eine Niederlassung von Forex Capital Markets Ltd, zu großem Teil reguliert durch die FCA und in anderen Bereichen reguliert durch die Deutsche Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (“BaFin”) [BaFin Registrierungsnummer 122556].* Quelle: CFD Studie der Steinbeis-Universität Q3/2015 im Auftrag des CFD-Verbands: http://www.cfdverband.org/steinbeis-cfdstudie/  [letzter Zugriff 9/12/2015]FXCM Kontakt:
Forex Capital Markets Ltd.
Zweigniederlassung Deutschland
Kourosh Khanloo
Nurnberger StraSSe 12
10789 Berlin
Tel. 030 / 801 97 22 0
E-Mail kkourosh@fxcm.de
Website: www.fxcm.de

Pressekontakt:
Hill+Knowlton Strategies GmbH
Dirk Ulmer
Tel. 069 / 97 362-24
Fax 069 / 97 362-39
E-Mail dirk.ulmer@hkstrategies.com

Recommended